Gott-Modus unter Windows 7

Windows 7 Gott-Modus

Wer kennt es nicht, man sucht in der Systemsteuerung eine Einstellung, aber findet Sie nicht. Alles ist durcheinander und unübersichtlich. Der Gott-Modus, oder zu englisch God-Mode schafft hier abhilfe.

Mittels einem versteckten Schalter kann man eine Funktion freischalten, die es ermöglicht alle Einstellungen bequem und übersichtlich auf einer Seite einzusehen und zu ändern.

Um den Gott-Modus freizuschalten kickt ihr zunächst mit der rechten Maustaste in ein freies Feld auf dem Desktop. Im Kontextmenü wählt ihr nun „Neu“ -> „Ordner“.

Nun wird der Ordner wie folgt umbenannt:

GottModus.{ED7BA470-8E54-465E-825C-99712043E01C}

Das Desktopicon sollte sich nun ändern. Bei Doppelklick auf das Symbol öffnet sich nun das Fesnter indem ihr alle Einstellungen tätigen könnt.

Das Icon könnt ihr nun noch an die Taskleiste anheften.

Anmerkung: Der Gott-Modus funktioniert auch unter Windows Vista, es soll aber angeblich Probleme mit der 64Bit Version geben. Ich übernehme keine Haftung!

Kommentieren

*

Top Beiträge

Google Analytics Popular Posts Alert :
Please check/recheck/enter your Google Analytics account details (username and password).

Kategorien