VPN Verbindung mit dem iPhone zu Windows 7 herstellen

Stellt euch vor ihr seid Unterwegs, oder bei Freunden und müsst auf euer Privates- oder Firmennetzwerk zugreifen. Ihr wollt beispielsweise auf eine Intranet Seite zugreifen oder Einstellungen an eurem Router vornehmen. Das ganze funktioniert mittels einem VPN Tunnel.

Die nun folgenden Schritte erklären wie ihr ganz einfach eine VPN Verbindung zu eurem Windows Rechner Daheim mit dem iPhone oder iPad herstellen könnt.

Ich habe dazu folgendes benutzt / Vorraussetzungen:

  • Apple iPhone 4  (iOS 4.3.3)
  • PC mit Windows 7 (funktioniert auch mit älteren und kommenden Versionen)
  • Feste Internet IP oder Dynamic DNS service (z.B. kostenlos bei dyndns.org)
VPN Einrichtung unter Windows 7:
  • Netzwerk- und Freigabecenter öffnen
  • Adaptereinstellungen ändern (auf der linken Seite)
  • Organisieren –> Layout –> Menüleiste
  • Datei –> Neue eingehende Verbindung
  • Benutzerkonto VPN hinzufügen –> Weiter
  • Über das Internet anhaken
  • Intenetprotokoll version 4 –> Eigenschaften
  • Freien IP Adressbereich auswählen (Muss im lokalen Adressbereich liegen z.B 192.168.0.201 – 192.168.0.205)
  • Zugriff zulassen –> fertig
VPN Einrichtung am iPhone / iPad
  • Einstellungen
  • Allgemein
  • Netzwerk
  • VPN auswählen
  • VPN hinzufügen
  • PPTP auswählen
  • Felder ausfüllen (Server: z.B. dyndns anbieter oder feste IP, Account: VPN Benutzer von vorher)
  • Fertig
Portweiterleitung an Router einrichten:
  • Weiterleitungen jeweils an die IP Adresse des konfigurierten Computers
  • TCP: 1723 (erforderlich)
  • TCP: 80 (empfohlen)
Habt ihr nun alles wie oben beschrieben eingerichtet könnt ihr nun mit eurem iPhone / iPad unter den Einstellungen den Rechner für VPN aktivieren. Ist die VPN Verbindung erfolgreich hergestellt sehr ihr nun in der Info Zeile das VPN Symbol.
Anmerkung:
Die Verbindung wird getrennt sobald das iPhone / iPad in den Standby Modus schält.

11 Kommentare zu „VPN Verbindung mit dem iPhone zu Windows 7 herstellen“

  • Vielen Dank für die Schritt für Schritt Anleitung. Ich habe mir das ganze installiert und kann so von unterwegs immer auf unseren internen Belegungsplan zugreifen.

    Danke es lebe das I Phone und die Leute die sich die Mühe machen andere auch in ganz spezielle Sachen ein zu führen.

  • Uwe:

    Hallo,
    vielen Dank für die ausführliche Beschreibung.
    Leider fehlen mir noch ein paar Infos, da ich so etwas noch nicht installiert habe:(
    Bekomme folgende Fehlermeldung: Es konnte keine VPN Verbindung mit PPP-Server hergestellt werden….

    Muss man irgendwo auch den Computernamen eintragen, der beim anlegen der eingehenden Verbindung angezeigt wird? Angeblich wird dieser laut win7 zum Anmelden benötigt??
    Account : Ist das der Anmeldename(Benutzername) des Rechners, mit dem ich eine Verbindung aufbauen will?

    Router:
    TCP: 1723 (erforderlich)
    TCP: 80 (empfohlen)
    Beim Anlegen der Portweiterleitung kann ich nur einen Port eintragen, oder einen Bereich festlegen (80-1723??)

    Falls mir jemand diese Fragen beantworten kann,
    dann schon mal VIELEN DANK!!!!

  • Also am Besten ist es sicherlich einen extra Benutzer anzulegen. Dieser benötigt auch nicht die Masse an Berechtigungen wie dein Benutzerkonto mit welchem du sonst angemeldet bist.

    Bei den Ports kannst du einfach die zwei Ports einzeln freigeben.

    Teste es mal so und gib Bescheid.

    Gruß Tobias

  • Uwe:

    Hallo nochmal,
    ich hab alles einfach nochmal nach Anleitung konfiguriert und siehe da, ich hatte sofort ne Verbindung.
    Naja seltsam….
    Allerdings kommt jetzt die dümmste Frage: wie kann ich jetzt Inhalte bzw. Daten auf meinem PC anschauen, bearbeiten? Es gibt ja keinen Explorer oder dergleichen. Nutzt man zusätzliche Software?

    Gruß
    Uwe

  • Gastronomie Community:

    Ich würde auch empfehlen, dass man sich einen neuen Benutzer anlegt und diesem nicht unbedingt Rechte eines Administrators gibt. Schliesslich will man ja über den Tunnel nicht unbedingt neue Software installieren. Wem die beschriebene Installation zu aufwendig ist, kann sich fürs Iphone auch die Teamviewer App laden und dann auf seinen Rechner in der Arbeit zugreifen!

  • MRom:

    Vielen Dank. Es klappt. Selbst unser admin konnte nicht helfen. good job.

    Martin

  • mike:

    Ein interessanter Bericht, Hut ab! ich werde am Wochende auf eine Städtreise nach Prag fliegen. Wäre schön, wenn ich von dort aus den Beamer, der an der Webcam meines Win7 Rechners zuhause manchmal angeschlossen ist, einschalten, und mir den gezeigten Film anschauen könnte.

  • Hallo Tobi,

    endlich habe ich die Geschichte mal begriffen. Das mit dem Extra-Benutzer wusste ich bislang noch gar nicht. Ich werde es mal so versuchen, ob ich es hinbekomme ist dann noch die Frage.

    Mit den Ports wirds auch schwierig für mich werden. Welchen Port muss ich denn da nehmen?

    Gruß,
    Sabrina L.

  • Danke für die kurze und Präzise Anleitung, alles andere im Netz war viel zu ausführlich. Das hat jetzt wunderbar funktioniert.

  • Mia:

    Welchen Port muss ich nehmen? Das habe ich mich nämliche auch gerade gefragt, weil ich an dieser Stelle einfach nicht weiter komme.
    Kann ich das einfach standardmäßig wählen oder worauf muss ich da achten?

    Gruß
    Mia

  • Alleine das einrichten einer VPN zwischen Apple IPhone und Mac OSX gestaltet sich schwer, denn bei uns im Unternehmen (Bereich Grafikdesign und Webdesign) sind die Mitarbeiter auf eine Verbindung angewiesen, wir haben einen Mac OSX Server bereitgestellt auf dennen die Software für das Social Media Marketing mit Tabellen und etc läuft, und siehe da,… Die Verbindung will nicht so recht, nach langer Suche Fehler gefunden von der EasyBox mussten wir dann mal auf das gute alte Air gehen… wenn’s sonst nichts kostet 🙂 Typisch Apple, straighte Richtlinien halt…, 🙁

Kommentieren

*

Top Beiträge

Google Analytics Popular Posts Alert :
Please check/recheck/enter your Google Analytics account details (username and password).

Kategorien