Artikel-Schlagworte: „iOS“

iPhone Betreiberlogo ändern

Wer kennt es nicht – das langweilige meist text basierte Betreiberlogo. Oft ist das Betreiberlogo auch  so lange, dass es sogar abgeschnitten wird.

Wer das ändern möchte und das standard iPhone Betreiberlogo gegen ein hübscheres tauschen möchte kann dieser Anleitung folgen.

iPhone Betreiberlogo Vodafone

Voraussetzungen:

  • iOS 6 
  • iTunes
  • iPhone oder iPad

Vorgehen (unter Windows):

  • iTunes beenden
  • Start -> Ausführen
    • Für 32Bit: %ProgramFiles%\iTunes\iTunes.exe /setPrefInt carrier-testing 1
    • Für 64Bit: %ProgramFiles(x86)%\iTunes\iTunes.exe /setPrefInt carrier-testing 1

Mit diesem Schritt habt ihr die Prüfung auf signierte Netzbetreibereinstellungen deaktiviert und könnt nun eigene Betreiberlogos verwenden.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Mehrere Google Kalender auf dem iPhone verwalten

Sicherlich haben sich schon viele iPhone Besitzer gefragt ob es möglich ist mehrere Google Kalender mit dem iPhone zu verwalten. Standardmäßig wird nämlich nur der default Kalender unter dem iPhone angezeigt.

Was braucht ihr dazu?

  • Ein eingerichtetes Googlemail / Gmail  Exchange Konto auf dem iPhone oder iPad. Solltet ihr das noch nicht haben findet ihr hier die Anleitung dazu: iPhone Push mit Gmail / Google Mail

iOS 5.1 – Die Neuerungen

Seit gestern Abend ist iOS 5.1 verfügbar.

Die folgenden Änderungen sind aus dem offiziellen Changelog von iOS 5.1 welches für iPhone 4S, iPhone 4, iPhone 3GS, iPod Touch 4G, iPod Touch 3G, iPad 1, iPad 2 und das neue iPad verfügbar ist:

  •  Verbesserte Lautstärke und Tonqualität bei TV-Sendungen und Filmen auf dem iPad dank optimierten Audio
  • Man kann nun Fotos vom Fotostream löschen
  • Siri bietet nun die Unterstützung der Sprache Japanisch
  • Podcaststeuerung für die Wiedergabegeschwindigkeit sowie 30-Sekunden-Rücklauf auf dem iPad
  • Genius-Mixe und -Wiedergabelisten für iTunes Match-Abonnenten
  • Auf dem Lockscreen von iPhone 4S, iPhone 4, iPhone 3GS und iPod Touch 4G ist der Kurzbefehl für die Kamera nun permanent sichtbar
  • Es wurden Fehler in Bezug auf die Akkulaufzeit behoben
  • Ein Problem, das bei ausgehenden Anrufen gelegentliche Tonausfälle verursachte, wurde behoben
  • Mit der Gesichtserkennung der Kamera werden Gesichter hervorgehoben
  • Die Kamera-App wurde neu gestaltet

Das neue iPad und iOS 5.1 ist da

Gestern Abend wurde das neue iPad vorgestellt. Ob der iPad 2 Nachfolger nun iPad 3 oder iPad HD heißen wird bleibt weiterhin unklar. Bisher wird nur vom „new iPad“ gesprochen.

Die Technischen Neuerungen sind…

… ein extrem Hochauflösendes Display mit einer Auslösung von 2048 x1536 Pixel welche auf 9,7 Zoll verteilt sind – Das ist deutlich schärfer als HD-TV!

… eine schnelle Datenverbindung dank LTE. Das verspricht eine Datenrate von bis zu 73 Mbit!

… ein High-Speed Quadcore Prozessor. Der neue A5X Prozessor. Auch der Grafikprozessor wird vier Kerne besitzen und soll doppelt so schnell wie das iPad 2 sein und sogar viel mal so schnell als ein Tegra 3 Prozessor.

Das neue iPad kann ab sofort vorbestellt werden. Die Auslieferung erfolgt dann ab dem 16 März erfolgen.

Neben der iPad Vorstellung wurde auch das iOS 5.1 veröffentlicht und steht seit gestern Abend per OTA Update zur Verfügung

 

VPN Verbindung mit dem iPhone zu Windows 7 herstellen

Stellt euch vor ihr seid Unterwegs, oder bei Freunden und müsst auf euer Privates- oder Firmennetzwerk zugreifen. Ihr wollt beispielsweise auf eine Intranet Seite zugreifen oder Einstellungen an eurem Router vornehmen. Das ganze funktioniert mittels einem VPN Tunnel.

Die nun folgenden Schritte erklären wie ihr ganz einfach eine VPN Verbindung zu eurem Windows Rechner Daheim mit dem iPhone oder iPad herstellen könnt.

Diesen Beitrag weiterlesen »

ANTI-Apple, es reicht!

Manchmal, wenn ich so im Internet unterwegs bin finde ich schon kuriose Dinge. Dem letzt habe ich einen richtigen „Aufreger-Artikel“ auf der Spiegel Online Seite gefunden. Er nennt sich: „Abrechnung eines Ex-Fans. Apple, es reicht!“ Den Artikel könnt ihr hier nachlesen.

Nachdem ich diesen Artikel wirklich zweimal lesen musste stellt sich mir nun wirklich die frage wie engstirnig so manch Einer sein muss. Klar ist, dass Apple nicht das Maß der Dinge ist und das es auch sicherlich einige Personen die iProdukte als Statussymbol ansehen, aber der Author dieses Artikels bezieht sich hier auf manch Dinge, wie zum Beispiel die Kalendersynchronistation der App miCal, welche noch nicht mal nativ von Apple angeboten wird, nein es ist eine App eines Drittanbieters. Wer gibt dem Author das Recht so auf Apple zu schießen?

Diesen Beitrag weiterlesen »

AirPrint – Drucken mit iPhone und iPad

Seit iOS 4.2.1 gibt es die Möglichkeit über das iPhone oder iPad auf einem Drucker im Netzwerk zu drucken. Leider ist das (eigentlich) nur auf speziellen AirPrint-Druckern möglich. Das ist natürlich nicht sonderlich schön und wer will sich schon extra einem neuen Drucker kaufen nur um vom iPhone und iPad zu drucken?

Um das Drucken auf jedem Drucker möglich zu machen benötigt ihr iOS 4.2.1 oder höher auf eurem iDevice und die Bonjour Print Services for Windows von Apple (Link zur Downloadseite).
Solltet ihr iTunes 10.1 oder höher auf eurem PC installiert haben ist der Bonjour Service schon installiert und ihr könnt auf diesen Schritt verzichten.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Top Beiträge

Google Analytics Popular Posts Alert :
Please check/recheck/enter your Google Analytics account details (username and password).

Kategorien